FLSH/UCAD DEPARTEMENT ALLEMAND
  Transkriptionsübungen
 

30 Januar 2009
TRANSKRIPTIONSÜBUNGEN
Phonetik
ist  ein wichtiges Fach für die Germanistik, denn es geht darum, Laute transkribieren zu können, denen wir tagtäglich im germanistischen Kursus begegnen. Hier müssen drei Gebiete in gleicherweise integriert und einbezogen werden:
- Die Transkription von einzelnen Laute des Deutschen
- Die phonemische Transkription
- Die phonetische Transkription 
1. Transkription von Segmenten
Es geht darum,einzelne Laute des Deutschen phonetisch umsetzen zu können; dies setzt voraus, dass man genau weiss, was vokalisch und was Konsonantisch, was labial, palatal oder velar ist. Hier wird auch die Sekundärartikulation zusätzlich zur Hauptartikulation integriert.
2. Die phonemische Transkription
4/02/2009
Diese Transkription verdeutlicht die Verhältnisse innerhalb eines Lexems. Die Veranschaulichung dieser Verhälnisse durch die phonemische Transkription lässt deutlich ersehen , was phonemisch und was nicht phonemisch ist.. Dies liegt daran, dass innerhalb eines beliebigen Lexems 
des Deutschen es zu Phonemverhältnissen kommt, die völlig vohersagbar sind, je nach dem wie die einzelnen Bestandteile des Lexems (also die Grapheme) intern, d.h. im Lexem organisiert sind..

Hat man beispielsweise ein Lexem mit der graphemischen Struktur KVKV oder VKVK , werden die Vokale generell  Lang und gespannt sein. Ist es demgegenüber die Struktur KVKKV oder VKKV, KVKKVK, VKK etc..werden die Stammvokale phonemisch kurz in ERscheinung treten müssen, da sie im Lexem jeweils vor Cluster bzw. Konsonantengruppen erscheinen.

Die phonemische Umsetzung hat mithin zusehends zu tun mit .der Orthographieform eines Lexems, deshalb ist es wichtig, dass Orthographie , d.h. die Schreibfähigkeit es Qualität im Curriculum drin steht..

Konsonanten sind hier unproblematisch, da sie  phonemisch allgemein nur eine einzige Form haben. Die Sukundärartikulation  (Palatalisierung, Labialisierung, Velarisierung etc..) fällt hier nicht ins Gewicht, da sie eher die Phonetik anspricht.
3. Die phonetische Transkription
Es wird hier darum gehen, die einzelnen Laute und Segmente,sowie Laut- und Segmentfolgen genauestens zu transkribieren. . Eine gutgelungene phonetische Transkription wird eine korrekte Aussprache als Folge haben

4. DIE LAUTE DES DEUTSCHEN

 
  Aujourd'hui sont déjà 15 Besucher (51 Hits) Ici!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=